Fethiye - zur Cold Water Bay

(ca. 71 sm)

Samstag: Ankunft in Fethiye. Lernen Sie Ihre Yacht und die Flotillaführer kennen, erledigen Sie Ihre Einkäufe und essen Sie abends in einem der schönen Lokale im Ort.

Sonntag: um 09:00 Uhr nehmen Sie an einem Seekarten-Briefing im MOD Café innerhalb der Marina teil. Sie erhalten Informationen über die Route während der Woche und die generellen “Dos und Don’ts”.

Kapı Creek (15 sm) ist eine hübsche, gut geschützte Bucht in grossartiger Umgebung mit einem Restaurant, das köstliche Gerichte serviert. Soeben renoviert. Dies ist eine der vielen schönen Buchten des Fethiyegolfs, die nur auf dem Seeweg erreicht werden kann. Antike Ruinen sind in einer etwa einstündigen Wanderung erreichbar. Zahlen Sie bar, zeitweise ist es auch mittels Kartenleser möglich. Barbier, Toiletten und Duschen an Land.

Montag: 22 Fathom Cove (2 sm) für einen rustikalen Abend mit phantastischen Gastgebern; eine herrliche Nacht, aber achten Sie auf den etwas wackligen Steg! Zahlen Sie bar.

Dienstag: Cold Water Bay (17 sm). Dies ist ein absolut atemberaubender Ort mit einem sympathischen Familienrestaurant, das grossartiges Essen serviert. Der Name stammt von einer kalten Süsswasserquelle, die ins Meer fliesst. Zahlen Sie bar.

Mittwoch: Tomb Bay, Olive Restaurant (20 sm). Ein Restaurant im Stil eines Resorts, in das kürzlich investiert wurde. Versuchen Sie den Barbier vor Ort! Zahlen Sie bar, zeitweise ist es auch mittels Kartenleser möglich. Toiletten und zeitweise Duschen verfügbar (Wasser ist limitiert). Strom und Wasser am Steg für eine kleine Gebühr und nur abends.

Donnerstag: Wall Bay (2 sm). Dies ist eine weitere neue Investition mit wunderbarer Küche. Anlage im Riviera-Stil. Hier in schöner Umgebung können Sie lykische Felsengräber, ein byzantinisches Hamam (türkisches Bad) oder eine alte Windmühle besuchen – ca. eine Stunde Wanderung – oder geniessen Sie das Schnorcheln im klaren Wasser. Duschen und Toiletten an Land, zeitweise Wasser am Steg.

Freitag: Rückkehr zur Fethiye Ece Marina (15 sm). Abends können Sie in einem gepflegten Restaurant im Bazar essen.

Kunden, die eine zweite Flotillawoche gebucht haben, geben wir gern Empfehlungen, welche schönen Orte Sie während der freien Segeltage ansehen können, bis sie am verabredeten Platz wieder zur Flotilla stossen.

Info: Sie führen am besten Bargeld mit sich, da es keine Geldautomaten auf der Route gibt. Eine grobe Schätzung ist ca. 350 -400TL pro Paar für ein Abendessen (zwei Mahlzeiten incl. Vorspeisen, eine Flasche Wein, Wasser und ein paar Bier). Je mehr Sie trinken, desto höher die Rechnung, z.B. Leona Wein 80-100 TL pro Flasche, Bier 15-20 TL, Hauptgericht 80-100 TL pro Person.

Strom und Wasser sind einmal wöchentlich erhältlich. Limitierte Duschen. Telefone können in den Restaurants geladen werden.

Das Wetter kann sehr heiss sein, deshalb könnte es sinnvoll sein, Elektrolyte (z.B. Elotrans) mitzubringen, da die Apotheke nahe der Marina nicht immer geöffnet ist.

11. und 25. Mai, 8. und 22. Juni, 6. und 20. Juli, 3., 17. und 31. August, 14. und 28. September und 12. Oktober 2019.

Die Flotillaroute kann sich nach Ermessen der Flotillaführer ändern.