Zweiwöchige Spezialflottilla – Fethiye-Datça-Fethiye

(ca. 223 sm)

Start: Samstag, 1., 15. und 29. August und 12. September

Samstag: Ankunft in Fethiye. Lernen Sie Ihre Yacht und die Flottillaführer kennen, erledigen Sie Ihre Einkäufe und essen Sie abends in einem der schönen Lokale im Ort.

Sonntag: Um 09:00 Uhr nehmen Sie an einem Seekarten-Briefing im MOD Café innerhalb der Marina teil. Sie erhalten Informationen über die Route während der Woche und die generellen “Dos und Don’ts”.

Kapı Creek (15 sm) ist eine hübsche, gut geschützte Bucht in grossartiger Umgebung mit einem Restaurant, das köstliche Gerichte serviert. Dies ist eine der vielen schönen Buchten des Fethiyegolfs, die nur auf dem Seeweg erreicht werden kann. Antike Ruinen sind in einer etwa einstündigen Wanderung erreichbar.

Montag: Ciftlik (36 sm), Sandstrand. Machen Sie am Steg des Rafet Baba Restaurants fest. Ein nettes Restaurant, und auch eine guter, kleiner Supermarkt.

Dienstag: Bozukkale (17 sm), Ali Baba Restaurant. Dies ist eine einzigartige Bucht mit Ruinen des antiken Loryma rundherum. Das Restaurant kann nur per Schiff erreicht werden, und es ist nur ein kurzer Spaziergang hinauf zu den Ruinen der Zitadelle. (Bozukkale bedeutet “zerbrochene Burg” auf türkisch). Es gibt auch ein schwimmendes Geschäft, das Handarbeiten zu verkaufen hat.

Mittwoch: Dirsek (13 sm) ist eine atemberaubende Bucht, nur per Schiff erreichbar, mit nur einem einzigen Restaurant, das für seine mit Koblauch gebratenen Jumbogarnelen und weitere köstliche Meeresfrüchte berühmt ist. Es ist der perfekte Ort, um nach dem Abendessen nachts im phosphoreszierenden Wasser zu schwimmen oder die Sterne zu beobachten.

Donnerstag: Datça (15 sm). Dies ist eine lebendige, bescheidene Hafenstadt und bietet gute Möglichkeiten, Ihre Einkäufe zu ergänzen.

Freitag: Sailors’ Paradise (16 sm). Wie der Name schon sagt, ist es ein Ort wie eine Postkartenidylle. Ein wunderbares, malerisches Steinhauslokal bietet köstliche Gerichte an, es wird von einem freundlichen Team Einheimischer betrieben. Es ist ein Ziel, das nur per Schiff erreicht werden kann.

Samstag: Selimiye (7 sm), Aurora Restaurant. Dies ist ein pittoreskes Fischerdorf, in einer grossen Bucht gelegen und umgeben von Hügeln, die über und über mit Pinenwald bewachsen sind. (Hafengebühren.)

Sonntag: Soğut (17 sm), Octopus Restaurant. Es ist ein atemberaubend schöner Ort. Nehmen Sie Maske und Schnorchel, denn in kurzer Entfernung vor dem kleinen Strand des Restaurants können Sie antike Amphoren auf dem Grund liegen sehen, jedoch: bitte nicht anfassen! (Info: Es ist streng verboten, Antiquitäten aus der Türkei mitzunehmen.)

Montag: Serçe (16 sm). Diese Bucht schneidet tief ins Land ein und bietet einen perfekten Ankerplatz.

Dienstag: Ekincık (30 sm). Von hier aus können Sie einen interessanten Ausflug machen: zum Strand der Seeschildkröten, zu den Ruinen von Kaunos, zu den Felsengräbern und zur kleinen Stadt Dalyan und zu den Schlammbädern.

Mittwoch: Aşı Koyu (8 sm). Dies ist der Mittelpunkt zwischen Marmaris und Göcek. Gutes Restaurant, jedoch keine Telefon- oder Wi-Fi Verbindung wegen der hohen Berge, die die Bucht umgeben. Die Eigentümer des Restaurants haben für Notfälle ein Satellitentelefon

Donnerstag: Sarsala (23 sm). Eine unserer Lieblingsbuchten im Fethiyegolf mit einem guten Steg mit Mooringleinen. Klettern Sie auf den Hügel für eine wunderbare Aussicht über den Golf.

Freitag: Fethiye (13 sm). Rückkehr zur Fethiye Ece Marina (14 sm). Abends können Sie in einem gepflegten Restaurant im Bazar essen.

Info: Sie führen am besten Bargeld mit sich, da es nur wenige Geldautomaten auf der Route gibt. Eine grobe Schätzung ist ca. 120 TL für ein Abendessen (Vorspeise und Hauptgericht), Bier ca. 30 TL, ein Glas Wein ca. 30 TL, eine Flasche Wein ca. 110 TL (Info: Preise von 2019).

Das Wetter kann sehr heiss sein, deshalb könnte es sinnvoll sein, Elektrolyte (z.B. Elotrans) mitzubringen, da die Apotheke nahe der Marina nicht immer geöffnet ist..

Die Flottillaroute kann sich nach Ermessen der Flottillaführer, z. B. abhängig vom Wetter, ändern.