Fethiye - nach Karacaören

(ca. 75 sm)

Samstag: Ankunft in Fethiye. Lernen Sie Ihre Yacht und die Flotillaführer kennen, erledigen Sie Ihre Einkäufe und essen Sie abends in einem der schönen Lokale im Ort.

Sonntag: um 09:00 Uhr nehmen Sie an einem Seekarten-Briefing im MOD Café innerhalb der Marina teil. Sie erhalten Informationen über die Route während der Woche und die generellen “Dos und Don’ts”.

Insel Tersane (15 sm) mit einem Familienrestaurant in natürlicher Umgebung, in der es viele Ruinen aus lykischer und byzantinischer Zeit gibt. Zahlen Sie bar im Restaurant. Toiletten an Land.

Montag: Sarsala (5 sm) ist eine unserer Lieblingsbuchten im Fethiyegolf mit einem Steg mit Mooringleinen. Das Restaurant wurde gerade renoviert, und der Steg ist neu. Klettern Sie auf den Hügel für eine wunderbare Aussicht über den Golf. Zahlen Sie bar im Restaurant. Toiletten und kalte Duschen an Land.

Dienstag: Karacaören (15 sm) ist ein hübscher Ankerplatz in atemberaubender Lage, der von Klippen und einem Riff im Süden geschützt wird. Fahren Sie zum Abendessen mit dem Dinghi an Land, wo Sie ein familiengeführtes "Vintage" Restaurant erwartet; viele Gerichte werden in einem Holzofen zubereitet. Zahlen Sie bar.

Mittwoch: Boynuz Bükü (20 sm) ist eine grosse, gut geschützte Bucht mit vielen Pinien und anderen Bäumen. Sie können einen Spaziergang zum nahen Wasserfall machen und abends im paradiesischen Restaurantgarten essen. Manchmal können Sie mit Karte zahlen, halten Sie dennoch Bargeld bereit. Strassenzugang, Toiletten und zwei Duschen an Land, Strom und Wasser am Steg für eine kleine Gebühr.

Donnerstag: Tomb Bay, Lykia Restaurant (5 sm). Dies ist eine der vielen schönen Buchten des Fethiyegolfs, die nur per Schiff erreichbar ist. Charmante türkische Gastfreundschaft in wunderbarer Umgebung. Bei der Einfahrt in die Bucht sehen Sie die lykischen Felsengräber. Zahlen Sie bar. Toiletten und Duschen (zwei innen und zwei aussen!) an Land.

Freitag: Rückkehr zur Fethiye Ece Marina (15 sm). Bei genügend Teilnehmern organisieren wir gern eine kleine Regatta. Abends können Sie in einem gepflegten Restaurant im Bazar essen.

Kunden, die eine zweite Flotillawoche gebucht haben, geben wir gern Empfehlungen, welche schönen Orte Sie während der freien Segeltage ansehen können, bis sie am verabredeten Platz wieder zur Flotilla stossen.

Info: Sie führen am besten Bargeld mit sich, da es keine Geldautomaten auf der Route gibt. Eine grobe Schätzung ist ca. 350 -400TL pro Paar für ein Abendessen (zwei Mahlzeiten incl. Vorspeisen, eine Flasche Wein, Wasser und ein paar Bier). Je mehr Sie trinken, desto höher die Rechnung, z.B. Leona Wein 80-100 TL pro Flasche, Bier 15-20 TL, Hauptgericht 80-100 TL pro Person.

Strom und Wasser sind einmal wöchentlich erhältlich. Limitierte Duschen. Telefone können in den Restaurants geladen werden. Das Wetter kann sehr heiss sein, deshalb könnte es sinnvoll sein, Elektrolyte (z.B. Elotrans) mitzubringen, da die Apotheke nahe der Marina nicht immer geöffnet ist.

4. und 18. Mai, 1., 15. und 29. Juni, 13. und 27. Juli, 10. und 24. August, 7. und 21. September und 5. und 19. Oktober 2019.

Die Flotillaroute kann sich nach Ermessen der Flotillaführer ändern.