Konditionen

Geschäftsbedingungen und Konditionen des Vertrages

Der Vertrag

Unsere Firma heisst YILDIZ YATÇILIK TUR ve TİC.LTD.ŞTİ, mit Sitz in Yeni Adliye Cad. Adalet İş Merkezi 17/2 D, Konacık-Bodrum/Muğla, Türkei mit der Registernummer: 001944 Bodrum, nachstehend als Yıldız Yachting bezeichnet. Ein Vertrag ist dann gültig, sobald Yıldız Yachting den abgeschlossenen Chartervertrag erhalten, oder/und die volle Kaution bekommen hat. Daraufhin wird eine Buchungsbestätigung ausgestellt.

Der Mieter (Charterer) muss über 18 Jahre alt sein, und bestätigen dass, er/sie und/oder die Besatzungsmitglieder fähig und kompetent sind, die Yacht im Fahrgebiet zu segeln.

Das Fahrgebiet ist innerhalb der türkischen Hoheitsgewässer. Segeln ausserhalb dieser Gewässer, bedürfen einer vorherigen, schriftlichen eingeholten Erlaubnis.

Bezahlung

Eine Anzahlung von 30% der gesamten Chartergebühr ist zum Zeitpunkt der Buchung erforderlich. Unsere Bestätigung für den Eingang Ihres Chartervertrages und Ihrer Anzahlun, ist gleichzeitig die Bestätigung Ihrer Buchung. Sobald Yıldız Yachting die Anzahlung erhalten hat, unterliegen die Urlaubskosten in der Regel keiner Änderung. Der Restbetrag Ihrer Urlaubskosten, muss 8 Wochen vor Ihrer Abreise bezahlt werden. Sollte der Saldo am Fälligkeitsdatum nicht beglichen worden sein, behält sich Yıldız Yachting das Recht vor, den Urlaub zu annullieren, die Anzahlung zu behalten und etwaige Stornogebühren zu erheben. Buchungen, die innerhalb der Dauer von 8 Wochen gemacht werden, müssen zum Zeitpunkt der Buchung in voller Höhe bezahlt werden. Der Mieter ist für die Bezahlung der während des Törns aufkommenden Kosten verantwortlich. Dazu gehören: Diesel-Treibstoff, Lebensmittel, Lotsen, Ankerplatz- (mit Ausnahme des Heimathafens) und Anlegegebühren, Hafengebühren, Kreuzfahrtsteuern und Zoll. Diese Gebühren sind nicht im Charter - Pauschalangebot inbegriffen.

Formalitäten

Sobald die folgenden Formalitäten erfüllt sind, ist der Mieter(Charterer) für den vereinbarten Zeitraum in Besitz des Schiffes.

  1. Vollständige Bezahlung des Charters
  2. Zustellung der Besatzungsliste und der Ankunftsinformationen (bis spätestens 2 Wochen vor dem Törn).
  3. Einreichung des für den geeigneten Grad, national anerkannten Segelscheines oder internationale Kompetenzbescheinigung, oder IYT Bareboat-Zertifikat oder RYA Day Skipper Practical.

Verpflichtungen von Yıldız Yachting

Yıldız Yachting wird an der angegebenen Zeit, ein navigierbares Schiff, ausgestattet nach den in der Türkei angewandten Gesetzen und Vorschriften, anbieten. Yıldız Yachting wird die Schiffspapiere, mit Angabe des Navigationsbereiches, des zugelassenen Zeitraumes und der Schiffsversicherung, ausstellen. Sollte das angegebene Schiff nicht verfügbar sein, behält sich Yıldız Yachting das Recht vor, dieses mit einem ähnlichen Schiff zu ersetzen. Sollte das Schiff billiger/kleiner sein, wird Ihnen Yıldız Yachting die Preisdifferenz rückerstatten oder, als Alternative dazu, können Sie sich für eine Charterstornierung entscheiden und bekommen den vollen Betrag rückerstattet. Der Charterer ist berechtigt, zu einem anteiligen Teil der Chartergebühren, im Falle von Verzögerung der Schiffsübergabe, nach einer Anlaufzeit von 12 Stunden nach der geplanten Lieferzeit. Als Alternative dazu, bietet Yıldız Yachting die Möglichkeit, währen der Verzögerungszeit der Yachtübergabe, eine Unterkunft, Essen ist nicht inbegriffen, zu organisieren und bezahlen,

Im Falle von höherer Gewalt wird keine Entschädigung bezahlt.

Kompetenz des Mieters (Charterers)

Sollte Yıldız Yachting entdecken, dass der Kunde (unabhängig von jeglichem Zertifikat das er besitzt), nicht fähig ist, eine Yacht zu handhaben, nimmt sich Yıldız Yachting das Recht vor, diese Vereinbarung unverzüglich, ohne Rückerstattung von Chartergebühren, zu kündigen oder, falls vorhanden, einen Skipper zu zusätzlichen Kosten einzusetzen. Diese Kosten werden vom Charterer übernommen. Der Charterer weiss, dass Yıldız Yachting nicht einzeln die Segelkompetenz aller Charterer untersucht, sondern sich ausschliesslich auf die zur Verfügung gestellten Informationen stützt (Segelschein oder Erfahrungsbericht). Der Charterer bestätigt, das Schiff nicht alleine zu segeln, und versichert, dass er zu allen Zeiten einen kompetenten Skipper (der über 18 Jahre alt ist) und auch ein führendes Besatzungsmitglied an Bord haben wird, ausgenommen die Zeit, wo das Schiff sicher vor Anker liegt. Yıldız Yachting besitzt das Recht die Vereinbarung ohne Haftung zu kündigen, sollte das Verhalten des Charterers (gemäss Yıldız Yachting’s angemessene Meinung) Not, Schaden , Gefahr oder Belästigung gegenüber der Besatzung, oder anderen Kunden, Mitarbeitern, eines Dritten und dem Eigentum verursachen. Yıldız Yachting haftet nicht für die diesbezüglich aufkommenden Kosten.

Pflichten des Mieters (Charterer)

Sollte der Mieter aus irgendwelchen Gründen an dem angegebenen Datum/Zeit nicht anwesend sein, behält sich Yıldız Yachting das Recht vor, die Zeit der Schiffsübergabe, um einen 24 Stunden-Zeitraum nach diesem Termin zu verschieben.

Der Mieter muss das Schiff vor Abreise untersuchen um fest zu stellenş ob das Schiff und das Schlauchboot in einem einwandfreien Zustand sind, ob sie richtig und mit allen Standart-Sicherheitsausrüstungen und Zubehör, sowie alle anderen gewünschten Artikel (Inventar) ausgestattet sind. Die Annahme durch den Mieter bestätigt somit, dass Yıldız Yachting ihre Verpflichtungen erfüllt hat.

Yıldız Yachting verbietet strikt die Verwendung oder den Konsum illegaler Drogen an Bord. Yildiz Yachting haftet nicht für Reklamationen, die in Zusammenhang mit Alkohol- oder Drogenkonsum zu Schäden an Gegenstände geführt hat.

Benutzung des Schiffes

Der Mieter stimmt zu, die Anzahl der Passagiere die auf der Besatzungsliste angegeben sind an Bord zu nehmen. (Dies darf die maximale Anzahl für die das Schiff nach türkischem Gesetz die Erlaubnis bekommen hat nicht überschreiten), Die Yacht kann nur für Vergnügungsfahrten genutzt werden. Racing ist nicht gestattet, mit Ausnahme bei vorgebuchten Veranstaltungen bei denen bestimmte Bedingungen gelten. Das Schiff darf keine Waren transportieren, keinen Handel treiben und in keiner Weise die zuständigen Gesetze anderen Regierungen verletzen. Rafting zu einem anderen Schiff das vor Anker liegt ist streng verboten. Nachtsegeln ist nicht erlaubt (zwischen dem Zeitraum von 30 Minuten vor Sonnenuntergang bis 30 Minuten nach Sonnenaufgang). Der Charterer verpflichtet sich, das Schiff nur in dem ‘’Fahrgebiet’’ zu nutzen. Es liegt in der Verantwortung des Mieters, die Gesetze jedes besuchten Landes zu beobachten, und die An- und Abreise der Yacht, beim Hafenmeister zu melden. Hunde oder andersartige Tiere sind auf keinen unseren Yachten erlaubt. Die korrekte Entsorgung von Abfallflüssigkeiten von der Yacht, liegt in der Verantwortung des Charterers und muss nach den geltenden türkischen Vorschriften durchgeführt werden.

Rückgabe des Schiffes

Der Charterer verpflichtet sich das Schiff komplett ausgestattet, sauber, aufgetankt und im selben Zustand wie am Anfang abzugeben. Der Charterer sollte ausreichend Zeit für diese Rückgabe, mit Einberechnung der herrschenden Wetterbedingungen, vorsehen, Sollte der Mieter verspätet sein, muss Yıldız Yachting sofort informiert werden. Yıldız Yachting hat das Recht auf:

  1. Eine anteilige Gebühr, für die Verzögerungszeit der Rückgabe des Schiffes, wie auch 25% für den Verlust den Yıldız Yachting oder der Schiffbesitzer dadurch erlitten haben ,zu verlangen.
  2. Alle Kosten die mit der Rückgabe des Schiffes an den ursprünglich vereinbarten Hafen verbunden sind, zu verlangen (sollte das Schiff an einem anderen Hafen gelassen worden sein).

Versicherung

Das Schiff ist mit einer Standard-Marine Schiffsversicherungspolice versichert, die direkte Schäden am Schiff, Körperverletzung, Sachbeschädigung und Haftpflicht abdeckt. Diese Versicherung unterliegt vorbehaltlich bestimmter Selbstbehalte für die der Charterer verantwortlich ist. Diese Versicherungspolice bietet eine volle Abdeckung für das Schiff und € 6.000,000 als Drittpartei Abdeckung für den Skipper und die Mannschaft. Der Mieter und die Mannschaft haften im Falle von Verlust oder Beschädigung durch fahrlässigen oder vorsätzlichen Missbrauch des Schiffes oder falls sie sich nicht an die Anweisungen von Yıldız Yachting oder die sich an Bord befindenden Instruktionen halten. Eine Zusatzversicherung für Stornierung wird empfohlen. Auch raten wir dem Mieter, seine aktuelle Krankenkasse- und Haftpflichtversicherung zu überprüfen um sich zu vergewissern, dass eine ausreichende Abdeckung während seiner Charterzeit gewährleistet ist.

Sicherheitskaution

Eine rückerstattbare oder nicht rückerstattbare Zahlung ist erforderlich, um mögliche Schäden an der Yacht und derer Ausrüstung , einschliesslich Schäden die der Mieter an eine Dritte Partei verursacht hat, zu decken.

  1. Option: Zum Zeitpunkt der Buchung werden für die erste Woche eine nicht rückerstattbare Yachtsicherheitstkaution in Höhe von 10% und für zusätzliche Wochen in Höhe von 5% per Yacht, von der rückerstattbaren Yachtsicherheitskaution eingenommen. Bitte beachten Sie, dass die Option 1 nicht Verlust oder Beschädigung am Aussenbordermotor, Schlauchboot und Teile von ihnen mit umfasst und, in diesen Fällen, ist die Schiffsicherheitskaution nicht die Haftungshöchtssumme des Mieters, daher muss der vollständige Reparatur/Ersatzwert vom Mieter bezahlt werden.
  2. 2. Option: Eine rückerstattbare Yachtsicherheitskaution wird als Ansatz genommen und die Mieterpartei wird für die Kosten der an der Yacht, an den Armaturen und an den Zusatzausrüstungen entstandenen Schäden bis zur Höhe der Yachtsicherheitskaution verantwortlich sein. Dies kann auch mit einer Kreditkarte bezahlt werden (nur Visa/Mastercard). Der Wert wird auf der Karte gesperrt und nach dem Chartertörn wieder freigegeben.

Bitte beachten Sie, dass die Yachtsicherheitskaution keine mit grosser Fahrlässigkeit begangene Handlung, Segeln unter Alkohol- oder Drogeneinfluss, oder das einhändige Nehmen der Yacht abdeckt und in diesen Fällen, ist die Schiffsicherheitskaution nicht die Haftungshöchtssumme des Chartervertrages.

Unfallschaden

Im Falle von Schäden, Kollisionen und Verluste der Ausrüstung, muss der Mieter alle angemessenen Schritte unternehmen, um weitere Verluste zu mindern.

Der Vorfall muss unverzüglich Yıldız Yachting gemeldet werden.

Der Mieter muss umgehend den Vorfall der lokalen Behörde melden und jeglichen Schaden oder Verlust an Menschen oder anderen Objekten bekannt geben. Im Falle eines Notfalles (z.Bsp. eine Situation in der Verletzungen oder Schäden an der Yacht entstehen) muss der Mieter die Yıldız Yachting Base kontaktieren und sich auf einen Preis, einschliesslich das Abschleppen des Schiffes, einigen. Diese Kosten werden vom Mieter getragen. Nichtbeachtung und Nichterfüllung dieser Bestimmungen, können zum Verfall der Versicherung und der Yachtsicherheitskaution führen.

Beschwerdeverfahren

Der Mieter muss vor Einschiffung, jegliche an der Yacht sichtbare Schäden Yıldız Yachting mitteilen. Der Mieter muss unverzüglich die Yıldız Yachting Base über die während des Chartertörns entstandenen Mängel, Probleme oder Defekte informieren, so dass Hilfsmassnahmen ergriffen werden können. Falls die Beschwerde nicht vor Ort aufgelöst werden kann, muss ein Beschwerdeschreiben bis spätestens 14 Tage nach Urlaubsende eingereicht werden. Yıldız Yachting wird innerhalb 28 Tagen auf dieses Schreiben antworten. Unter keinen Umständen wird der Entschädigungsbetrag den an Yıldız Yachting bezahlten Charterpreis überschreiten. Alle aus dieser Beschwerde entstehenden Streitigkeiten, die nicht zur Zufriedenheit beider Parteien aufgelöst werden können, werden einem Schiedsverfahren verwiesen.

Stornierungen / Änderungsgebühren

Stornierungen müssen schriftlich unter dem Namen der Hauptpartei erfolgen und vor dem Startdatum bei Yıldız Yachting eingegangen sein. Das Eingangsdatum im Yıldız Yachting Büro ist das geltende Datum für die Bestimmung der Stornierungsgebühren, die auf folgender Skala erhoben werden: bis zu 60 Tagen vor Abreisedatum, Verlust der Kaution; von 60 bis 30 Tagen vor Abreisedatum, 40% des Urlaubpreises oder Verlust der Kaution, je nachdem was höher ist; von 29 bis 15 Tage vor Abreisedatum, 50% des Urlaubpreises.14 Tage vor Abreisedatum, 100% des Urlaubpreises. Sollte der Mieter eine Buchungsänderung nach Versand der Bestätigung durchführen, z.Bsp. Yachttermine, Besatzungswechsel vor der 8- Wochenfrist der letzten Zahlung, behält sich Yıldız Yachting das Recht vor, eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von €75 zu verrechnen. Sollten Sie in der 8- Wochenfrist der letzten Zahlung grosse Veränderungen anfordern, so wird dies wie eine Stornierung und eine Umbuchung behandelt. Alle Änderungen sollen schriftlich erfolgen.

Kapitän

Falls Sie für die ganze Dauer Ihrer Reise einen Skipper buchen, ist keine Segelerfahrung erforderlich. Eine der Kabinen muss Ihrem Skipper zugeordnet werden. Mahlzeiten und Erfrischungen für den Skipper, liegen in der Verantwortung des Mieters für die Dauer des Chartertörns.

Geltendes Recht und Gerichtsstand

Das Türkische Gesetz ist bestimmend für diese Vereinbarung und die Türkischen Gerichte werden sich mit allfälligen Streitigkeiten befassen.